* Eine Stunde entspricht 90 Min. 

Für bereits volle Kurse gibt es Wartelisten. 

HATHA YOGA

 

 

Beim Hatha- Yoga werden Positionen langsam eingenommen und vergleichsweise lange gehalten.

Es ist eine eher langsame und entspannte Yoga Art. Ein sehr guter Einstieg für Yoga Beginner um sich mit dem Yoga, den Effekten und den Asanas (Körperhaltungen) vertraut zu machen.

 

Dieser Stil festigt den Gleichgewichtssinn, sowohl körperlich als auch mental und stärk Flexibilität und Muskeln.

 

Hatha Yoga ist wunderbar dafür geeignet gelassener zu werden um mit sich und seiner Umwelt ins Gleichgewicht zu kommen.

 

Hatha Yoga ist für jede Altersstufe und jedes Level geeignet 

 

Sanskrit- Wort "HATHA" 

"ha" (Sonne) und "tha" Mond

 

 



YIN YOGA

 

 

 YIN Yoga ist ein ruhiger, passiver Yoga Stil, der meist ganz ohne Muskelanspannung

im Liegen oder Sitzen praktiziert wird.  

Die Asanas (Körperhaltungen) werden lange gehalten um eine sanfte, effektive Dehnung

ohne Leistungsdruck zu erreichen.

Die Wirkung des YIN Yoga liegt in der absoluten Entspannung.

Die Atmung fließt frei und Du spürst in Dich hinein.

 

YIN Yoga ist für jede Altersstufe und jedes Level geeignet.

  

 


Yoga MIX

 

 Jede Woche wird ein anderer Yogastil praktiziert.

Von Hatha Yoga, Hatha Flow über Vinyasa und Yin Yoga.

Oder eine Kombination aus den oben genannten Stilen.

 


Hatha Flow

 

 Hatha  Flow verbindet die Elemente des Hatha Yoga mit einer leichten Dynamik.

Der Fokus liegt auf der Synchronisation von Atmung und Bewegung,  Yogapositionen werden harmonisch zu fließenden Abläufen verbunden. 

 Die einzelnen Asanas (Körperübungen) gehen fließend in einander über.

In einigen Asanas verweilt man für einige Atemzüge und wird sich der Bewegung bewusst.

Sitz und Liegehaltungen werden vergleichsweise lange eingenommen um die Dehnung

zu vertiefen und in sich hinein zu spüren.

Zwischen Herausforderung und Loslassen, entsteht ein Gefühl von Leichtigkeit.

 

 


Easy Ashtanga YOGA

Bekannt wurde Ashtanga Yoga durch Patthabi Jois, der selbst viele Jahre lang in Indien Yoga lernte.

Ashtanga Yoga ist ein Stil, der den Körper kräftigt und formt.

 

Der Easy Ashtanga Flow für Anfänger =

Es geht hier nicht um Verrenkungen des Körpers und darum über seine Grenzen hinaus zu gehen.

Niklas unterrichtet einen sehr Gelenk schonenden Ashtanga Stil fern von Leistungsdruck. Es kann durchaus auch mal etwas anstrengender werden, jedoch steht die übermäßige Anstrengung nicht im Vordergrund.

Jeder Teilnehmer soll mit einem guten Gefühl aus dem Kurs gehen.

 

 

Yang und Yin Yoga

Ein Ausgleich von Kraft, Flexibilität und Entspannung.

Yang und Yin Yoga vereint zwei Arten von Yoga in einem Kurs- und bringt Vorteile des dynamischen Flows und das entspannte Halten von Yin Yoga Positionen zusammen.

 

In dieser ausgewogenen Yoga Praxis übt man sowohl Yang- als auch Yin Elemente, in dem man aktivierendes, dynamisches und erholsames Yoga als Yin Aspekte übt.